Reisebericht Australien  /  Trip report Australia
  Kapitel / Chapter:  Hunter Valley                 

Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Sydney
e

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Fahrt nach New South Wales
a

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description


Hunter Valley

Das Hunter Valley ist in Europa vorwiegend als Weinanbaugebiet bekannt. Neben dem Weinanbau ist das Hunter Valley auch als eines der grössten Kohlereviere Australiens bekannt.

Rund zwei Stunden dauert die Fahrt von Sydney ins Hunter Valley, das sich von Newcastle am Pazifik aus rund 160 Kilometer weit landeinwärts erstreckt. Die Küstenautobahn endet in Maitland, es folgt ein Stückchen auf der Landstrasse. Eine letzte Hügelkette, dann liegt unten das breite Tal. Saftig grüne Weiden wechseln mit kleinen Waldstücken. Nur Weinberge sucht das Auge vergebens - die Reben wachsen in langen Reihen auf Feldern. Es sind ganz im Wortsinne eben "Vineyards" (Weingärten). In diesen Vineyards werden hier im Tal des Hunter-Flusses Dutzende von Weinsorten angebaut, die in den vergangenen Jahren zunehmend auch exportiert werden.

Noch vor gut 200 Jahren breitete sich im Hunter Valley eine undurchdringliche Wildnis aus. Auf der Suche nach entlaufenen Sträflingen durchstreifte 1792 ein britischer Leutnant das Gebiet. Bei einer Rast entdeckte er zufällig einen schwarzen Stein: Kohle. In der Folge hielten Bergbau und Holzindustrie Einzug, aber auch Bauern liessen sich an den fruchtbaren Ufern des Hunter River nieder.

Um 1830 brachte der Schotte James Busby die ersten Weinstöcke aus England mit. Dabei, so wird erzählt, verfolgte er auch pädagogische Ziele: Der Rebensaft sollte dem "teuflischen" Rum Konkurrenz machen, dem Lieblingsgetränk der raubeinigen Pioniere in New South Wales. Und schon bald sprach sich herum, welch guter Tropfen sich auf der schweren rötlichen Erde in der Flussniederung anbauen liess: Im Laufe des 19. Jahrhunderts liessen sich Dutzende von Winzern im Tal nieder.

Heute gibt es gut 70 Weinbaubetriebe im Hunter Valley, vor allem in der Pokolbin-Region nordwestlich des Hauptortes Cessnock. Zu Namen aus der Pionierzeit wie Lindemans, Rosemount, McWilliams und Wyndhams sind Betriebe wie Bimbadgen oder Rothbury Estate hinzugekommen. Sie alle bieten neben Führungen durch Felder und Keller auch Weinproben an.



      
                       
Wälder wechseln sich mit Vineyards im Hunter Valley ab                                                      In diesem Cottage konnte ich im Hunter Valley wohnen 




      
                                                                                                
Vineyards und Oliven-Plantagen im Hunter Valley  


 

      
                       
Die Stahltanks für die Weinzwischenlagerung stehen im Freien                                                                     Weingut Badgen im Hunter Valley 


 

      
                             
Pepper Tree Winery im Hunter Valley                                                                 Inzwischen gibt es viele neue moderne Winery's im  Hunter Valley 


 

      
                 
Im Restaurant der Pepper Tree Winery im Hunter Valley                                                       In den Restaurants der Winery's kann man immer sehr gut essen 




     
                                  
"Hochzeitskapelle" in den  Vineyards im Hunter Valley                                                                        Blumen im Hunter Valley  


 

      
                                                                              
Viele Rosen sind bei den Winery's im Hunter Valley zu sehen 


 

      
                    Alte Lehmbrennöfen in der Nähe von Cessnock                                                        
Wohnhaus mit Weihnachtsdekoration in Cessnock im Hunter Valley



Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Sydney
e

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Fahrt nach New South Wales
a

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description

Copyright (c) My Company. Alle Rechte vorbehalten.