Reisebericht Madagaskar  /  Trip report Madagascar
  Kapitel / Chapter:  Antaimora-Papierherstellung in Ambalavao          

Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Auf dem Markt
in Ambalavao

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Ambalavao

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description


Antaimora-Papierherstellung in Ambalavao

Ambalavao ist unter anderem auch bekannt für die Herstellung von Antaimora-Papier. Die Basis für die Papierherstellung ist die Rinde des Avoha-Strauches. Dabei wird die Rinde in Wasser gelegt und mit Holzhämmer per Hand zu einem „Papierteig“ geschlagen. Der Teig wird danach fein ausgelegt und mit natürlichen Blumen belegt. Die mit den Blumen belegten Papiere werden an der Sonne getrocknet. Diese Art Papier herzustellen wurde schon im alten Ägypten angewandt.

 
                                                            Aus der Rinde des Avoha-Strauches wird das Antaimora-Papier hergestellt


  
          In solchen Bottichen wird die Rinde des Avoha-Strauches weichgekocht, danach wird die Rinde mit Holzhämmer von Hand zu einem Papier-Teig geschlagen.


                                      
                                                                  Die Rinde des Avoha-Strauches wird mit Holzhämmer von Hand zu einem Papier-Teig geschlagen.


  
                                                                  Die Rinde des Avoha-Strauches wird mit Holzhämmer von Hand zu einem Papier-Teig geschlagen.


  
                                                                  Der Papier-Teig wird je nachdem was für ein Papier hergestellt wird ausgelegt und mit echten Blumen belegt.


                                       
                                            Der Papier-Teig wird je nachdem was für ein Papier hergestellt wird ausgelegt und mit echten Blumen belegt.


  
                     Der Papier-Teig wird je nachdem was für ein Papier hergestellt wird ausgelegt und mit echten Blumen belegt und danach an der Sonne getrocknet.


  
                                                                                                 Fertiggestelltes Antaimora-Papier.


  
                                                                                                 Fertiggestelltes Antaimora-Papier.


  
                                                                                      Pflanzen im Garten bei der Antaimora-Papier-Herstellung.



Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Auf dem Markt
in Ambalavao

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Ambalavao

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-inde
x

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description

Copyright (c) My Company. Alle Rechte vorbehalten.