Reisebericht Madagaskar  /  Trip report Madagascar
  Kapitel / Chapter:  Geysire von Analavory  

Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Wasserfälle am Lily-Fluss

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Umgebung beim Kavitaha See
und Itasy See

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-inde
x

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description


Geysire von Analavory 

Auch heute machten wir ausgehend von Ampefy wieder einen Tagesausflug, diesmal ging es zu den Geysiren von Aanalavory. Bei den Geysiren von Analavory handelt es sich um Kaltwasser-Geysire, welche aus Travertin-Erdhügeln gebildet sind.

Der Weg von Ampefy zu den Gesysiren führt durch schöne und fruchtbare Landschaften. Unterwegs sieht man viele Menschen, welche mit der Feldarbeit beschäftigt sind.


                                     
                                                                                       Auf dem Weg zu den Geysiren, nahe Analavory, geht es vorbei an schönen Landschaften.


 
                                                     Auf dem Weg zu den Geysiren nahe Analavory. Kleine Ansidlungen liegen an terrassierten Hügeln.


 
                    Auf dem Weg zu den Geysiren nahe Analavory.                                                                         Hier werden Maiskörner verstampft.


 
                                                  Auf dem Weg zu den Geysiren nahe Analavory. Kleine Ansidlungen liegen an terrassierten Hügeln.


                                     
                                                                  Auf dem Weg zu den Geysiren nahe Analavory, geht es vorbei an fruchtbaren Landschaften.


v   
                    Auf dem Weg zu den Geysiren nahe Analavory.                                                                        Das Hauptwerkzeug bei der Feldarbeit ist der Spaten.


  
                                          Auf dem Weg zu den Geysiren nahe Analavory.                                                               Frauen nehmen ihre Kleinkinder mit zur Feldarbeit.


 
                                             Auf dem Weg zu den Geysiren. Die Anbauflächen an den Hügeln sehen aus wie Patchwork-Teppiche.


                                   
                                            Auf dem Weg zu den Geysiren. Eine Kreuzung in Analavory, welche von Einheimischen Kleinbussen stark frequentiert wird.


v   
         Mitgebrachte Waren von den Kleinbussen werden umgeladen.                                      Ein-/Umstieg in Analavory. Ess- und Trinkwaren werden den Reisenden angeboten. 


v   
      Ein-/Umstieg in Analavory. Ess- und Trinkwaren werden den Reisenden angeboten.                             Junge Männer warten auf Kunden für Transportaufträge.



                                     
                                                        Bei den Geysiren von Analavory handelt es sich um Kaltwasser-Geysire, welche aus Travertin-Erdhügeln gebildet sind.


 
                                                        Bei den Geysiren von Analavory handelt es sich um Kaltwasser-Geysire, welche aus Travertin-Erdhügeln gebildet sind.


 
                                                        Bei den Geysiren von Analavory handelt es sich um Kaltwasser-Geysire, welche aus Travertin-Erdhügeln gebildet sind.


 
                                                        Bei den Geysiren von Analavory handelt es sich um Kaltwasser-Geysire, welche aus Travertin-Erdhügeln gebildet sind.


                                     
                                                                                              Die Geysire haben teilweise bizarre Formen.


 
                                                                                              Die Geysire haben teilweise bizarre Formen.


 
                                                                   An vielen Stellen bei den Geysiren sind interessante Farbmuster zu sehen.


                                     
                                                                                              Die Geysire haben teilweise bizarre Formen.


 
                                                                              Die Landschaft bei den Geysiren besteht vorwiegend aus Travertin-Gestein.


 
                                            Die Geysire haben teilweise bizarre Formen.                                               Eine Gottesanbeterin bei den Geysiren.


 
                                                                   An vielen Stellen bei den Geysiren sind interessante Farbmuster zu sehen.


 
                                                                   An vielen Stellen bei den Geysiren sind interessante Farbmuster zu sehen.


                                     
                                                                                              Die Geysire haben teilweise bizarre Formen.



Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Wasserfälle am Lily-Fluss

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Umgebung beim Kavitaha See
und Itasy See

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-inde
x

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description

Copyright (c) My Company. Alle Rechte vorbehalten.