Reisebericht Madagaskar  /  Trip report Madagascar
  Kapitel / Chapter:  Von Sahambavy nach Ambalavao          

Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Ambalavao

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Sahambavy
und Umgebung

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description


Von Sahambavy nach Ambalavao

Nach dem Zwischenstopp in Sahambavy, ging die heutige Reise weiter über das Zentralplateau nach Ambalavao. Unterwegs waren wieder wunderbare Landschaften mit beeindruckenden Reisterrassen zu bestaunen. Auch konnten wir Einheimischen bei der Sisal-Verarbeitung zuschauen. Aus etwas weiterer Entfernung kamen wir an einem der wenigen Weinanbaugebiete Madagaskars vorbei. Kurz vor Ambalavao machten wir noch Halt bei einer Seidenfabrik, welche Seidenfäden aus den Kokons wildlebender Raupen herstellt.


                                       
                                           Kurz nach Sahambavy sind viele Varambas zu sehen. Für die Einheimischen ist die Varamba das meistgebrauchte Transportmittel.


                                      
                                           Kurz nach Sahambavy sind viele Varambas zu sehen. Für die Einheimischen ist die Varamba das meistgebrauchte Transportmittel.


  
                                                                                                   Schulkinder können bei einer Varamba mitfahren


                                    
                                                                                   Reisterrassen kurz nach Fianarantsoa Richtung Ambalavao


  
                                                                                Dorf bei den Reisterrassen kurz nach Fianarantsoa Richtung Ambalavao


  
                                                                                Kinder bei den Reisterrassen kurz nach Fianarantsoa Richtung Ambalavao


                                     
                                                     Im Vordergrund eine Sisal-Pflanze. In Madagaskar wird Sisal zu Seilen, Taschen, Matten usw. verarbeitet.


  
                                                                Die Sisal-Fasern werden mit Hilfe einem Messer und einem Stein vom Blatt der Sisal-Pflanze abgezogen


  
                                  Die Sisal-Fasern werden zu dünnen Schnüren zusammengedreht. Um bunte Gegenstände herzustellen werden die Fasern auch eingefärbt.


  
                                                                            Auch Kinder üben sich bei der Verarbeitung der Sisal-Schnüre


                                     
                                                                       Immer wieder kommt man zwischen Fianarantsoa und Ambalavao an Reisterrassen vorbei


  
                                                                       Immer wieder kommt man zwischen Fianarantsoa und Ambalavao an Reisterrassen vorbei


  
                                                                       Immer wieder kommt man zwischen Fianarantsoa und Ambalavao an Reisterrassen vorbei


                                     
                                                                                     Eine der schönsten Reisterrassen zwischen Fianarantsoa und Ambalavao 


  
                                                                                                   Die Reisfelder werden teilweise mit Spaten bearbeitet


  
                                                                          Die Reisfelder werden teilweise mit einem Spaten bearbeitet und von Hand bepflanzt


                                     
                                                                                                     Mädchen bei den Reisterrassen 


  
                                                                                                   Menschen bei den Reisterrassen 


                                     
                                                          Ein Junge mit einem aus Sisalfasern gefertigtem und mit Bohnen gefülltem Korb bei den Reisterrassen 


    
                                                                                                    Kinder bei den Reisterrassen 


    
                                                                                                     Menschen bei den Reisterrassen 


  
                                                                                         Weingebiet zwischen Fianarantsoa und Ambalavao


                                     
                                                                                                     Dorf zwischen Fianarantsoa und Ambalavao 


  
                                                                                                     Dorf zwischen Fianarantsoa und Ambalavao 


  
                                                                                                     Dorf zwischen Fianarantsoa und Ambalavao 


                                     
                                                                                                     Seidenherstellung in einem Dorf nahe bei Ambalavao 


  
                                                                                               Die Kokon der Raupen werden gekocht


  
                                        Aus den gekochten Seidenraupen-Kokon werden die Rohseidenfäden gesponnen (auf dem Oberschenkel zusammengedreht)


  
                                        Aus den gekochten Seidenraupen-Kokon werden die Rohseidenfäden gesponnen (auf dem Oberschenkel zusammengedreht)


  
                       Auf einfachen Webstühlen werden die Seidenfäden zu verschiedenen Produkten gewebt. Unter anderem werden auch Schals hergestellt.


  
                                                                          Auch hier werden Holz und Wasserkanister mit der Varamba transportiert


  
                                                            Der Transport wird mit einachsigen Wagen und Varambas mit Menschenkraft vorgenommen.



Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Ambalavao

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Sahambavy
und Umgebung

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-inde
x

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description

Copyright (c) My Company. Alle Rechte vorbehalten.