Reisebericht Myanmar  /  Trip report Myanmar
  Kapitel / Chapter:  Inle Lake Bootsfahrt nach Indein und zu den Giraffenfrauen         

Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Inle Lake Bootsfahrt
zum Sagar Lake

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Inle Lake Kloster
und Pagoden

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description


Inle Lake: Bootsfahrt zum Dorf Indein

Der Ort Indein wird vom Inle Lake aus über den
Nam Pilu Fluss erreicht. Die Bootsfahrt dauert ca. 40 Minuten, dabei windet sich der Fluss an landwirtschaftlich genutzten Ackerflächen entlang. Auf den Feldern kann man Menschen mit ihren Ochsen und Wasserbüffeln bei der Arbeit beobachten. Es sind auch Frauen und Mädchen zu sehen, welche die Wäsche der Familien im Fluss waschen und ein Bad darin nehmen. Auch Männer kann man im Fluss beobachten, wenn sie dabei sind Sand  aus dem Fluss für bauliche Zwecke entnehmen. Der Fluss führt auch an verschiedenen Bewaldungen vorbei. Dabei gibt es auch einige Bambuswälder.

Nahe dem Ort Indein befindet sich ein heiliger Ort auf welchem sich über 1'000 Stupas (kleine Pagoden) befinden. Ein Grossteil dieser Pagoden ist am Verfallen und teilweise schon von Pflanzen überwuchert. Auf dem Gipfel des Hügels befindet sich eine grössere weisse Stupa, in Ihr soll ein Buddha-Bild eingeschlossen sein.

Bei dem Dorf Indein kann man auch einen typischen Mine Thauk Markt  besuchen. Dieser Markt ist ein grosser, geschäftiger Markt, wo man in echter einheimischer Atmosphäre verschiedene Erzeugnisse von der Region Inle Lake erstehen kann.


                                                                                              
                                                                                                                Karte des Inle Lake  


   
                                                              Noch im Morgennebel geht es über den Inle Lake zu einem kleinen Nebenfluss zum Dorf Indein 


   
                                                              Noch im Morgennebel geht es über den Inle Lake. Die Fischer sind auch schon aktiv.  


   
                                                              Entlang dem Pilu Fluss geht es dem Ort Indein entgegen. Teilweise sind Bambus-Wälder zu sehen.  


   
                                         Wasserbüffel werden zum Baden geführt                                                                             Mit Booten wird Fluss-Sand transportiert  


   
                                                                                                Männer holen mit Körben Sand aus dem Fluss 


   
                                                                                                         Fluss Pilu nahe des Dorfes Indein


   
                                                                                                                      Häuser am Fluss Pilu  


   
                                                                                                                         Waschtag am Fluss 


   
                                         Waschtag am Fluss                                                                                          Auf Bambus-Stangen geht es den Fluss hinunter 


   
                                                                                                Auf Bambus-Stangen geht es den Fluss hinunter 


Pagoden in der Nähe des Dorfes Indein

Nahe dem Ort Indein befindet sich ein heiliger Ort auf welchem sich über 1'000 Stupas (kleine Pagoden) befinden. Ein Grossteil dieser Pagoden ist am Verfallen und teilweise schon von Pflanzen überwuchert. Auf dem Gipfel des Hügels befindet sich eine grössere weisse Stupa, in Ihr soll ein Buddha-Bild eingeschlossen sein.



   
Durch diesen Säulengang kommt man zu den Pagoden in der Nähe des Dorfes Indein                           Der heilige Platz mit den teilweise überwucherten Pagoden  


   
                                                                            Der heilige Platz mit den teilweise überwucherten und verfallenen Pagoden  


       
                                                                            Der heilige Platz mit den teilweise überwucherten und verfallenen Pagoden  


   
        Zum Teil sind noch Buddahs in den überwucherten und verfallenen Pagoden                        Der Buddha hält seine Finger auf einen weissen Elefanten


   
                                                                            Der heilige Platz mit den teilweise überwucherten und verfallenen Pagoden 


    
                                        Der heilige Platz mit den teilweise überwucherten und verfallenen Pagoden. Stupa mit Regenschirm und Glocken.  






Der Volksstamm der Padaung (Giraffenfrauen)

In der Nähe des Dorfes Indein habe ich die Frauen des Volksstammes der Padaung angetroffen. Die Frauen sind auch als „Giraffenfrauen“ bekannt. Der Name Padaung heisst übersetzt: pa „drum herum“ und daung „glänzendes Metall“. Damit sind die Messingspiralen gemeint, die die Frauen um ihren Hals tragen. Das ganze Volk hat noch rund 7.000 Angehörige. Ein Teil der Padaung lebt heute auch im Nordosten von Thailand.

Vor allem bei Touristen gelten die „Giraffenfrauen" als bizarre Attraktion. Stolz tragen sie ihren aussergewöhnlichen Halsschmuck: eine bis zu neun Kilogramm schwere Messingspirale. Diese scheint den Frauenhals dramatisch zu verlängern. Den Legenden nach soll die Spirale Sklavenjäger abschrecken und vor Tigerbissen schützen.

Schon im Alter von fünf Jahren werden den Stammesmädchen die ersten Spiralen von Schamaninnen angelegt. Früh lernen sie, den aussergewöhnlichen Halsschmuck täglich zu polieren. Ähnliche Ringe tragen sie auch an den Beinen. Erwachsene Frauen schmücken sich mit mehreren Messingringen, die bis zu neun Kilogramm schwer sind. Sie lassen sich im Jahresrhythmus ein neues Glied einziehen. Durch den Druck des Metalls werden Nackenmuskulatur, Schlüsselbeine und Schulterblätter nach unten gedrückt. Nach 15 bis 20 Jahren liegen bis zu 30 Zentimeter geringeltes Messing zwischen Kopf und Schulter.

Noch bis ins 20. Jahrhundert wurden Frauen bei Ehebruch durch Abnahme der Ringe bestraft. Es wird behauptet, dass nach so langer Zeit, der Hals den Kopf ohne die Ringe nicht mehr tragen kann, weil die Muskulatur verkümmert ist. Diese umstrittene Theorie bedeutet Ersticken durch Genickbruch.


   
                     Typisches Haus des Padaung Volksstammes                                                                  Bei den "Giraffenfrauen" des Volksstammes der Padaung  


   
                                                                         Die Frauen der Padaung stellen sehr verschiedene handwerkliche Produkte her 


   
                                                                         Die Frauen der Padaung stellen sehr verschiedene handwerkliche Produkte her 


   
                                                                         Die Frauen der Padaung stellen sehr verschiedene handwerkliche Produkte her 






Typischer Mine Thauk Markt im Dorf Indein

Bei dem Dorf Indein kann man auch einen typischen Mine Thauk Markt  besuchen. Dieser Markt ist ein grosser, geschäftiger Markt, wo man in echter einheimischer Atmosphäre verschiedene Erzeugnisse von der Region Inle Lake erstehen kann.


   
                                                                       Viel verschiedenes Gemüse, sowie Obst und Tee werden angeboten


   
                                                                       Viel verschiedenes Gemüse, sowie Obst und Tee werden angeboten


   
                                                                       Viel verschiedenes Gemüse, sowie Obst und Tee werden angeboten


   
                                                                                                Auch Fische und Tofu werden angeboten


   
                                                                                       Verschiedene Bohnen und Chili werden angeboten


   
                                                                                       Verschiedene Bohnen und Chili werden angeboten


   
                                                                                                           Zitronen, Tee, Bohnen und Curry

      

   
                                                                                  Zigaretten und Kaublätter mit Bitternuss und weiteren Zutaten


   
                                                                                                                            Frauen am Markt


   
                                                                                                                            Frauen am Markt


   
                                                                                                                            Frauen am Markt


     
                                                                                                                            Frauen am Markt


   
                                                                                                  Auch verschiedenes Essen wird am Markt angeboten


   
                                                                                              Alle Arten von Kunsthandwerk werden am Markt angeboten


   
                                                                                              Alle Arten von Kunsthandwerk werden am Markt angeboten


   
                                                                                              Alle Arten von Kunsthandwerk werden am Markt angeboten


   
                                                                                              Alle Arten von Kunsthandwerk werden am Markt angeboten


   
                                             Alle Arten von Kunsthandwerk werden am Markt angeboten unter anderem Sammelschalen und Marionetten



Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Inle Lake Bootsfahrt
zum Sagar Lake

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Inle Lake Kloster
und Pagoden

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description

Copyright (c) My Company. Alle Rechte vorbehalten.