Reisebericht Patagonien  /  Trip report Patagonia
  Kapitel / Chapter:  Fahrt nach Punta Arenas               

Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Kreuzfahrt von Punta Arenas
nach Puerto Williams

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Halbinsel Valdes
a

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description


Fahrt nach Punta Arenas

Von der Halbinsel Valdes ging es mit dem Pickup weiter nach Trelew, Comodoro Rivadavia, Caleta Olivia, Jaramillo, mit einem Zwischenaufenthalt in San Julien, über Rio Gallegos zum nächsten Ziel nach Punta Arenas. Rio Gallegos war der letzte grössere Ort in Argentinien bevor es über die Grenze nach Chile ging.  

Punta Arenas liegt im äussersten Süden von Chile an der Magellanstrasse. Punta Arenas ist Hauptstadt
der Chilenischen Region XII Region de Magallanes y de la Antártica Chilena. Sie liegt am chilenischen Festland gegenüber der Insel Feuerland und ist mit ca. 120’000 Einwohnern grösste Stadt im chilenischen Südpatagonien.

Die chilenische Kolonie wurde am 18. Dezember
1848 gegründet, nachdem Port Famine durch eine Militärrevolte zugrunde gegangen war.

Punta Arenas diente zunächst als Strafkolonie, später dann als Freihafen, der sich durch die Entdeckung von Steinkohle
(1872) und die Einführung von Schafen durch Engländer immer wichtiger wurde. Im Jahr 1875 betrug die Einwohnerzahl erst 915, im Jahr 1884 bereits 4000 Einwohner.

Die Meerenge von Magellan überblickend, war die Stadt Station einer der ältesten Handelsstrassen der Erde und so in ihrem Reichtum fast völlig vom den Händlern dieser Handelsroute abhängig. Ihren ersten grossen Aufschwung hatte sie, während des Kalifornischer Goldrausches, als sie als Anlaufhafen für die Klipper-Schiffe diente. Nach der Eröffnung des Panamakanals verlor der Hafen seine Bedeutung, jedoch kam gerade rechtzeitig die zweite Aufbruchsstimmung der Stadt, als sie Chiles Zentrum für den Wollhandel wurde.


Punta Arenas stellt eine bunte Mischung verschiedenster Kulturen und Menschen dar, angefangen von den Nachkommen portugiesischer Seefahrer bis hin zu englischen Schafzüchtern.

Punta Arenas ist ausserdem ein beliebter Ausgangspunkt für Exkursionen und Kreuzfahrten in eine der landschaftlich spektakulärsten Szenerien der Welt, mit den Fjordlandschaften der Region oder dem Nationalpark Torres del Paine. Ausserdem gibt es einige Pinguin-Kolonien die besucht werden können.



 
Ebene und karge Landschaften prägen das Bild entlang des Atlantiks Richtung Süden                              Ölfelder in der Nähe von Caleta Olivia




 
                                                                                Typische Landschaft entlang des Atlantiks Richtung Süden  




 
                                                                                Typische Landschaft entlang des Atlantiks Richtung Süden  




 
                                                                                Typische Landschaft entlang des Atlantiks Richtung Süden  




 
                                                                                   Typische Häuser in der Nähe von Punta Arenas  




 
                                                                                              Punta Arenas mit Blick auf den Hafen  




            
                              Big Ben in Punta Arenas                                                           Magellan-Denkmal in Punta Arenas  




 
                                                                                                        Friedhof in Punta Arenas   



Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Kreuzfahrt von Punta Arenas
nach Puerto Williams

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Halbinsel Valdes
a

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description

Copyright (c) My Company. Alle Rechte vorbehalten.