Reisebericht Peru  /  Trip report Peru
  Kapitel / Chapter:  Chiclayo, Tucume, Senior von Sipan               

Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Trujillo, Drachen-Tempel
und Umgebung

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Machu Picchu
a

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description


Chiclayo, Tucume, Lambayeque, Senior von Sipan

Chiclayo ist ein Ort im Norden von Peru, in dessen Nähe die archäologischen Ausgrabungsstätten: Tucume, Batán und Huaca Rajada liegen. In der Ausgrabungsstätte Huaca Rajada wurde 1987 das Grabmal des Señor de Sipán gefunden, das aus der Moche-Periode stammt und ca. 1600 Jahre alt ist.

In Tucume, der vermutlichen Haupstadt des Königreiches Lambayeque wurden bisher 26 Pyramiden in dem archäologischen Komplex gefunden, darunter die Bauten El Mirafore und La Estaca.

Im Ort Lambayeque  kann im Bruning Museum unter anderem der Goldschatz des Senior Sipan (des „peruanischen Tutanchamun“) bestaunt werden. Leider darf im Museum nicht fotografiert werden, aber ich würde jedem empfehlen, das Museum zu besuchen. Alle ausgestellten Gegenstände und Dokumentationen geben einen einzigartigen Überblick über die geschichtliche Entwicklung und kulturelle Bedeutung der "Sipan-Kultur“ und anderer Kulturen vom Norden Perus.

Das Museum von Sipán ist das spektakulärste von insgesamt drei neuen Museen, die in kurzer Folge an der peruanischen Nordküste in der Nähe von Chiclayo, der Bezirkshauptstadt von Lambayeque, entstanden sind. Die beiden anderen sind das Museum von Sicán und das Museum von Túcume – alle drei hineingesetzt in eine Landschaft, in der Hunderte von verwitterten Pyramiden dicht an dicht beieinander stehen. Stumme Zeugen einer großen Vergangenheit, die bereits 1000 Jahre zurücklag, als die Spanier 1532 das machtvolle Reich der Inka eroberten und zerstörten. Das hoch entwickelte Inka-Imperium, das nicht länger als 100 Jahre existierte, wäre nicht denkbar gewesen ohne die Errungenschaften der vorausgegangenen Kulturen – der Vicús, Moche, Sicán und Chimú, um nur die bedeutendsten zu nennen. Ihre grossartigen kulturellen Leistungen stellen die neuen Museen zur Schau.


Beschreibung einer höfischen Szene von Senior Sipán:

Der Herrscher von Sipán hat sich herausgeputzt, alles, was er am Leib trägt, ist aus purem Gold. Der mächtige, halbmondförmige Kopfschmuck, die schweren Ohrpflöcke wie auch das Nasengeschmeide, das die gesamte untere Gesichtshälfte bedeckt. Selbst die Rasseln am Gürtel und die Glöckchen, die den Saum seines knielangen Gewandes zieren. Als strahlende Sonne steht der Fürst im Kreis seiner Noblen, die ihn wie ein Rudel aufgetakelter Pfauen umgeben.

Diese höfische Szene, in einem Raum des Museums von Sipán (Tumbas Reales de Sipán) mit lebensgrossen Figuren nachgestellt, demonstriert, mit welchem Pomp sich der Fürst zu Lebzeiten umgab. Mit gleichem Prunk wurde er 300 nach Christus in einer Plattform der Stufenpyramide Huaca Rajada auch zu Grabe getragen. Alle Accessoires, die ihn seinerzeit schmückten, Pretiosen von unschätzbarem Wert, werden im Museum vor den Besuchern ausgebreitet.



                                                      
                                                                                                 Pyramiden-Ausgrabungsstätte Tucume 


    
                                                                                           Modell-Nachbildungen von Pyramiden bei Tucume  


      
                                                                                     Restaurierte Verzierungen an den Pyramiden 


                                                
                                                                                                            Grabkammer und Grabbeigaben  


   
                                                                                                                     Grabbeigaben  


                                              
                                               Grabkammer des Senior von Sipan (Im Grab wurden neben ihm, seine Frau, ein Kind und Wächter mit abgehackten Füssen gefunden) 


   
                               Grabkammer des Senior von Sipan (Im Grab wurden neben ihm, seine Frau, ein Kind und Wächter mit abgehackten Füssen gefunden) 




  
                                   Nachstellung des Senior Sipan                                                                                                        Goldmaske  


   
                                             Zeichnung Sipan                                                                  Ohrpflock aus Gold und Edelsteinen  


   
                                                                                                          Ohrpflöcke aus Gold und Edelsteinen  



Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Trujillo, Drachen-Tempel
und Umgebung

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Machu Picchu
a

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description

Copyright (c) My Company. Alle Rechte vorbehalten.