Reisebericht Vietnam  /  Trip report Vietnam
  Kapitel / Chapter:  Dorfbesuch bei den roten Dao

Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Wanderung von Sa Pa nach
Lao Chai, Ta Van und Ta Chai

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Bergdorf Sa Pa
mit Markt

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description


Dorfbesuch bei den roten Dao

Von Sa Pa ging es entlang der Reisterrassen in das Handwerksdorf Dorf Ta Phin. Die dort ansässigen Angehörigen der Roten Dao sind berühmt für ihre leuchtend roten Kopftücher. Der Ort besteht vorwiegend aus stabil gebauten Holzhäusern, welche heute alle mit Strom und Fernsehen versorgt sind. Die Menschen der roten Dao leben von der Landwirtschaft, vorwiegend vom Reis-, Mais- und Gemüse-Anbau. Neuestens werden auch Rosen gezüchtet, welche ebenfalls terrassenförmig angebaut werden. Einige kleine Handwerksbetriebe wie Schmiede, Möbelherstellung usw. sind auch vorhanden. Die Haustiere der roten Dao dürfen sich im allgemeinen im Freien bewegen.


                                       
                                                                                              Unterwegs von Sa Pa zum Dorf der roten Dao


   
                                                                                         Bei den Reisterrassen werden Wasserbüffel gehütet


                                      
                                                                                              Unterwegs von Sa Pa zum Dorf der roten Dao


   
                                                                                   Neben Reis werden auch Mais und Kohl angebaut


   
           Neben den Reisterrassen sind auch Terrassen mit Rosen angelegt                                                                    Arbeiter in den Rosenterrassen


                                      
                                                                                       Die Frauen vom Dorf der roten Dao stehen bereit für eine Ortsführung


   
                                                                                  In Begleitung der roten Dao-Frauen geht es durch den Ort


   
                                                                                         Die Frauen im Dorf der roten Dao sind sehr freundlich


   
                                                                                      Kleinkinder werden auf dem Rücken befördert


   
                                                                      Die Wohnhäuser der roten Dao sind stabil gebaut, haben Strom und Fernsehen


   
                                    Männer kümmern sich auch um Kleinkinder                                                     Manche Häuser haben eine Dachfirst-Verzierung


   
                       Zäune aus Bambus halten die Haustiere von den Feldern fern                                                                  Entenversammlung im Reisfeld


   
                                                                                           Die Haustiere können sich frei im Dorf bewegen


                                       
                                                                                              Einfache Schmiedewerkstatt im Dorf der roten Dao


   
              Aus der Haut des Wasserbüffels werden Trommeln hergestellt,                                                           Messer werden am Strassenrand geschliffen


   
                                                  Aus alten Baumstümpfen werden Tische hergestellt. In dieser Werkstatt befindet sich auch ein kleiner Laden.


   
                                                                                    Holzrinden und Pilze werden für die Naturheilmittel-Medizin getrocknet


   
                                                    Die Kinder im Dorf müssen auch kleinere Arbeiten verrichten. Im Dorf ist eine moderne Grundschule vorhanden.


      
                                                                                                            Kinder im Dorf der roten Dao


      
                                                                                        Kinder spielen noch mit einfachen Gegenständen


                                      
                                                                                       Schmuck welcher sich zwischen den Schultern der roten Dao-Frauen befindet


   
                         Die Maisfelder müssen vom Unkraut befreit werden                                                                                                Chili wird geerntet


   
                                                                     Einladung in ein Haus der roten Dao. Die Einrichtung ist einfach aber sauber.


   
                                                                                        Kochstelle und Waschplatz (Bad) im Innern des Hauses.


   
                                                                                            Verabschiedung von den Fauen der roten Dao



Zum nächsten Kapitel / Go to next chapter

Wanderung von Sa Pa nach
Lao Chai, Ta Van und Ta Chai

Zum letzten Kapitel / Go to last chapter

Bergdorf Sa Pa
mit Markt

Zurück zu / Go back to

Kapitel-Verzeichnis
Chapter-index

Zurück zu / Go back to

Auswahl Reisebeschreibungen
Select trip description

Copyright (c) My Company. Alle Rechte vorbehalten.